Stellenausschreibungen/Praktika

Der Trink- und Abwasserzweckverband Vorharz beabsichtigt im technischen Bereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Laborant/ -in für Kläranlagen

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden unbefristet zu besetzen.

Der TAZV Vorharz hat seinen Sitz in Blankenburg (Harz)  und ist ein kundenorientiertes kommunales Dienstleistungsunternehmen. Er ist in seinem Verbandsgebiet zuständig für die Trinkwasserversorgung von ca. 53.000 Einwohnern und für die Abwasserbeseitigung von ca. 60.000 Einwohnern. Dabei betreibt der TAZV Vorharz insgesamt 6 eigene Kläranlagen mit einer Ausbaugröße von 250 EW bis 30.000 EW.


Ihre Aufgaben:

Ihr Profil:

Wir bieten:


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Lichtbild, Tätigkeitsnachweis etc.) richten Sie bitte bis zum 08.10.2018 an den

Trink- und Abwasserzweckverband Vorharz,

Tränkestraße 10

38889 Blankenburg (Harz).

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Hohmann – Tel.: 03944 / 9011214 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerberunterlagen werden entsprechend der Datenschutzgrundverordnung vertraulich behandelt und nach Abschluss des Bewerberverfahrens vernichtet. Möchten Sie Ihre Unterlagen zurück geschickt bekommen, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.