Erfassung Wohn-/Gewerbeeinheit(en)

Sie können dieses Online-Formular schnell und bequem nutzen, um uns Ihre Daten mitzuteilen.
Ihre Daten werden in Form einer E-Mail an den Kundenservice des TAZV Vorharz übertragen.
Gleichzeitig erhalten Sie nach erfolgreicher Übermittlung eine Kopie der E-Mail für Ihre Unterlagen.

Bitte beachten Sie die Erläuterungen am Ende dieses Formulars! Danke! 

Mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!


Kundendaten:
Kunden-Nr. * Ihr Name *
 
Ihre E-Mail-Adresse *
Telefon-Nr. * Fax-Nr.
 

Datenerfassung für Verbrauchsstelle/Grundstück:
Ort des Grundstückes * Straße/Hausnummer *
 
Anzahl Wohneinheit Anzahl Gewerbeeinheit
 

Zusätzliche Angaben für Hotels, Pensionen, Herbergen, Pflegeheime, Krankenhäuser u.ä.
Zutreffendes bitte auswählen!

Hotel Pension Herberge Pflegeheim/Seniorenheim Krankenhaus/Kur-/Rehaeinrichtung
Anzahl der Betten

Weitere Bemerkungen/Mitteilungen

Mit dem Absenden des Formulars bestätige ich/bestätigen wir die Richtigkeit der Angaben!
 
Geben Sie die angezeigten Zeichen ein:
 
 

Erläuterungen zum Formular Erfassung Wohneinheiten/Gewerbeeinheiten

Wohneinheiten sind ortsfeste, baulich abgeschlossene Raumeinheiten, die unabhängig von der Zahl der darin enthaltenen Räume zum Wohnen oder Schlafen geeignet sind oder genutzt werden und durch einen eigenen Eingang unmittelbar von einem Treppenhaus, einem Vorraum oder von außen, nicht ausschließlich über eine andere Wohnung, betreten werden können. Zur Mindestausstattung einer Wohnung gehören Koch- und Waschgelegenheiten sowie mindestens die Mitbenutzungsmöglichkeit einer Etagen- oder Außentoilette.

Dazu gehören auch leerstehende Wohnungen. Diese sind ebenfalls zu zählen und anzugeben.

Zu den Gewerbeeinheiten zählen neben den gewerblich genutzten Grundstücken alle öffentlichen und sozialen Einrichtungen (Schulen, Kitas, Vereinsheime, Feuerwehren, Rathäuser usw.)

Sofern es sich bei den Gewerbeeinheiten um Hotels, Pensionen, Herbergen, Pflegeheime, Krankenhäuser u. ä. handelt, ist die Anzahl der Betten anzugeben.

Leerstehende Gewerbeeinheiten sind als Gewerbeeinheit mit zu zählen und anzugeben.