Neuer Maßstab für Grundgebühren/Bereitstellungsentgelte ab 2018:

Die Verbandsversammlung hat am 13.12.2016 die Einführung eines neuen Maßstabes für die Erhebung von Grundgebühren und Bereitstellungsentgelten ab dem 01.01.2018 beschlossen. Die Berechnung wird künftig nach Wohneinheiten und / oder der Zählergröße erfolgen.

Beauftragte des Verbandes haben dazu in den vergangenen Monaten in den Orten unseres Verbandsgebietes alle Wohn- und Gewerbeeinheiten ermittelt.

Alle unsere Kunden erhalten zum Abgleich der Daten ab dem 01.06.2017 einen Datenerfassungsbogen, welcher bei Änderungen bzw. Ergänzungen an uns bis zum 21.06.2017 zurück zu senden ist.

Hier auf unserer Internetseite finden Sie unter dem Button Wohneinheit ein Formular, mit dem Sie uns ebenso Ihre Änderungen/Ergänzungen übermitteln können. Darüber hinaus finden Sie dort auch Erläuterungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Die Aufklärer - Einsatz für saubere Lösungen
"Haben Sie sich schon einmal gefragt, was mit dem Wasser passiert, das nach der Nutzung einfach durch Ihren Abfluss gurgelt? Nein?"...Lesen Sie hier weiter!

(geprüfter Link!)

(E-Magazin des Wasserverbandstages e.V. Bremen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt)

Klimaschutzteilkonzept "Klimafreundliche Abwasserbehandlung"
(Bereich ehemalige WA Ilsetal Osterwieck AöR)

Wichtige Informationen und Veröffentlichungen